FREHNER & GÖRNER AG - Steinkonservierung & Bauwerkserhaltung

Logo Frehner Görner AG Logo Frehner Görner AG
Treppe des Schulhaus Wolfbach bei Restaurierung
Zeichen zur Zierde

Freitreppe am Schulhaus Wolfbach

Zeichen zur Zierde
Treppe nach abgeschlossener Restaurierung
Steinmetze an der Treppe

« Zurück zu Konservierung & Restaurierung

Das Schulhaus Wolfbach befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Altstadt Zürich. 1866 vom Zürcher Stadtbaumeister Ludwig Hanhart erbaut, diente es bis 1973 als Primarschule.
Mit dem Einzug der Pädagogischen Hochschule 2005 fanden umfangreiche Modernisierungs- und Sanierungsmassnahmen statt. Schon damals wurden die Natur- und Kunststeinarbeiten an den historistischen Fassaden durch die Firma Gregor Frehner GmbH erbracht.
Dem quadratischen Grundriss des Gebäudes vorgestellt, dem Innenhof zugewandt, findet der Zugang in das Schulhaus Wolfbach über eine zweiläufige Freitreppe statt. Diese Freitreppe ist aus verschiedenem Natur- und Kunststein gefertigt.
Aufgrund von Feuchtigkeit und Setzungen hat sich ihre hofseitige Wange mit zugehöriger Stützwand und Balustrade nach aussen geneigt. Die Folge waren offene Fugen im Verbindungsbereich zwischen Stufen und Wangenflächen. Handlungsbedarf bestand, da die Fugenbreite immer weiter zunahm.

Freitreppe vor der Aufarbeitung Freitreppe nach der Aufarbeitung
Katierung der Freitreppe Steinsäge im Einsatz
Freigelegte Freitreppe Arbeiten an der Freitreppe